Aktuelles

Inanna und Gilgamesh

Eine weibliche und eine männliche Heldenreise auf Grundlage des Gilgamesh-Epos.

Ursprünge herrschaftsfreier und leistungs- bzw. konkurrenzorientierter Systeme.

Große Halle Walz, September und Oktober 2017

„Raus aus dem Nest!“

Eine Eigenproduktion über das Selbständigkeitwerden. Überraschend, schlicht und von Herzen!
Mai 2017 Theater an der Walz.

© Sven Jungtow

Spielend Sprachen lernen!

Vertiefung von Englisch- und Französischkenntnissen durch Theaterarbeit in der Fremdsprache. 14-tägiger Intensivkurs.

22.5.-3.6.2017 Berlin, Theater Morgenstern

Ithuba wild coast

Kunstprojekt mit den Kindern der Ithuba School Wild Coast.
Kinderzirkus, Malen: Wandbild für den Klassenraum.
20.-26. Februar 2017

Ithuba

Biografisches Theater mit Jugendlichen aus dem Township Magagula Heights südlich von Johannesburg . 30.1.-20.2.2017

shakespeare_2

Shakespeare-dramaworkshop

some tragedies, some comedies mixed together in an entertaining perfomance by 26 crazy boys and girls.
Stift Schlierbach/OÖ, January 2017.

einfuerungintheater

 

Hinter verzauberten Fenstern

Ein Adventskalender mit Schokolade ist ja schon ganz schön! Doch einer, durch dessen Fenster du in eine andere Welt schlüpfen kannst?! Auf der anderen Seite warten Jakobus Jammernich und Der Königliche Türsteher. Ihr werdet es sehen!
Vom 19. bis 22. Dezember 2016 im Walztheater

„Hamlet-Sein“

Der Klassiker von William Shakespeare in einer herausfordernden sprachlichen Neufassung durch Gernot Plass. Rasendes Tempo und ein neuer Blick auf die bekannten Figuren!
November 2016, Theater an der Walz

„Die unglaublichen Illuzinationen des Ernie Frazer“

Einakter von Alan Ayckbourn mit eigenen neuen Szenen versehen. Skuril!
April 2017 Walz-Theater

kommunikation

Kommunikation&Kooperation

Förderung der Individualität bei Jugendlichen bedarf auf der anderen Seite eine Sensibilisierung für soziale Prozesse. Dieses Ziel verfolgen verschiedene Projekte, die im Wiener Lernzentrum angeboten werden. Zu Beginn dieses Schuljahres „Autonomie & Kooperation“ (10. Schulstufe) und „Selbstführung und Selbstermächtigung“ (12. Schulstufe)
11.-16. September 2017, Sportcamp Obertraun/ OÖ.

Einführung in die Theaterpädagogik

Es muss ja nicht immer ein großes Theaterstück sein! Das szenische Spiel ist ein wirksames Unterrichtsinstrument für viele Fachbereiche.
Theater als Einübung in die Gestaltung der Welt. Theater als empathisches Begegnen mit „dem Fremden“. Schauspiel als soziales Ereignis in der Klasse.
Die Teilnehmer üben an Beispielen die Arbeitsschritte des Inszenierens und erfahren die unterschiedlichen Arbeitsweisen in den verschiedenen Altersstufen.
20.-22. Januar, 5.-7. Mai 2017, Wiener Lernzentrum